Suchen

Wanderroute

Die uralten Felsenriffe des Latemars - Val di Fiemme

Hike-Society
Tipp der Redaktion
Bergwanderweg
4.75
DruckversionPDF-Version
Wandern im UNESCO Weltnaturerbegebiet

 

Vor Pampeago (1557 m) erhebt sich die westliche Mauer der Latemar-Gruppe in ihrer ganzen majestätischen Schönheit und Stattlichkeit.

Wir steigen über die Wiesen der Skipiste bis zur Ganischger Alm (2010 m) auf (bis hier gelangt man auch mit den Seilbahnen) und anschließend weiter auf dem Weg 504 und dann 516 bis zum Feudo- Pass (2121 m).

Durch die uralten Felsen des Latemar erreicht man von dort in einer Stunde die „Torre di Pisa"-Hütte (2691 m), vor der sich das grandiose Naturschauspiel der östlichen Latemar-Gruppe auftut.

Man erkennt sofort die Struktur der alten Meerriffe und kann sich leicht die immens große tropische Lagune vorstellen, die vor langer Zeit diese Landschaft bestimmte.

Von der Hütte aus geht es weiter auf dem Weg 516 zur Forcella dei Camosci (2590 m) und dann auf dem Weg 18 bergab, zuerst durch Felsgelände und dann durch vereinzelte Zirbelkiefergruppen bis zur Seilbahn „Oberholz", wo sich der Weg 23 kreuzt. Man geht links zum Pampeago-Pass (1990 m) und dann zurück zur Ganischger Alm.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)

Kommentare

Bild von Gast

Wir sind Mitte September mit den Liften bis zum Passo Feudo, von dort eine gute Stunde hoch recht steil hoch bis zum Rifugio Torre di Pisa. Das war dann auch auf unserer Runde die letzte Einkehrmöglichkeit.
Weiter durch wunderschönes Felsgelände bis zur Forcella dei camosci / Gamsstallscharte. Dann runter bis zur Bergstation der Sesselbahn die von Obereggen hochfährt. Von hier in leichtem auf und ab zurück zum Passo Feudo. Reine Gehzeit circa 4,5 Stunden.
Eine sehr schöne Tour, vor allem lohnend wegen der tollen Felslandschaft!

Bild von Kat

Eine wunderschöne Tour!

Bild von Lizzy

Fuer Bergliebhaber ein Muss, herrliche Aussicht,klettern inmitten des Latemarsgebierge, leicht begehbar .........

Bild von Giancarla

Auch mit ein schlechten Steig, lont's sich auf die Berghuette Torre di Pisa zu kommen. Bestimmen Sie selber was Sie erleben wollen...

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.